BGM-Ausbildung: Gesundheit im Betrieb – Start im Herbst

Mit Blick auf die gesetzlichen Anforderungen als Arbeitgeber und durch die alarmierend-steigenden Zahlen von Krankheitsfällen, von neuen physischen und psychischen Erkrankungen, entwickelt sich in den Unternehmen und Behörden ein steigender Bedarf an spezialisierten Beratern*innen, auch Organisations-intern, im den Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung und spezialisierten Beratern/innen.

Ab Herbst bieten wir eine neue BGM-Ausbildung mit BBGM-Zertifizierung an.

Lernen Sie jetzt Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kennen. >>hier
Die Ausbildungen sind DIN-zertifiziert und werden vom BBGM e.V. abgenommen. Warum, lesen Sie hier
Das Ausbildungsprogramm steht hier zur Ansicht  bereit sowie zum Download als PDF hier.

Ihnen liegt Gesundheit und „gesunde Unternehmen“ am Herzen? Sehen Sie da Sehen Sie dazu unser Ausbildung zum zertifizierten Beratern*in für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) – intern im Unternehmen wie extern. Sehen Sie hier unser Ausbildungsangebot passend dazu:

Vom Bundesverband betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM] zertifiziert, bieten wir Ausbildungen im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement mit den folgenden Abschlüssen an:

  1. zur Ausbildungsstufe I: Geprüfte Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM]
  2. zur Ausbildungsstufe II: BGManager:in [BBGM]

Lernen Sie kennen, warum BGM im Unternehmen nützlich ist und wirkt. Lesen Sie hier.
Die Ausbildungen sind DIN-zertifiziert vom BBGM e.V. Warum, siehe hier

Ausbildungen:

  • Ausbildungsstufe I: Geprüfte Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM]
  • Ausbildungsstufe II: Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in [BBGM]
  • Ausbildung auf internationalem Business-Niveau unter
  • Anerkennung des Ehrenkodex in der Weiterbildung
  • Seminare berufsbegleitend an Wochenenden und zu Hause
  • Umfang Ausbildungsstufe I
  • Präsenzstunden 60 Unterrichtseinheiten
  • 25 Unterrichtseinheiten eLearning
  • 20-40 Stunden Selbststudium
  • Je nach Vorbildung auch Quereinstieg zur Prüfung möglich
  • Umfang Ausbildungsstufe II
  • Präsenzstunden 60 Unterrichtseinheiten
  • 25 Unterrichtseinheiten eLearning
  • 20-40 Stunden Selbststudium
  • Realprojekt bzw. Fallstudie
  • Zertifiziertes Team von Trainern/innen und Lehrcoaches aus Gesundheit und Wirtschaft, erfahrene Supervidierende
  • Hohe Praxisorientierung: Verzahnung von Lerninhalten und praktischer Erfahrung, Arbeit an Realprojekten
  • Garantiert persönliche Entwicklung und erfahrungsorientierte Lernmethoden
  • Zwei Mal 50 Stunden Zusatzqualifikation Coach- und Trainer-Knowhow für eine erfolgreiche Projektunterstützung möglich

Zielgruppe:

Folgende Berufsgruppen verfügen über entsprechendes Vorwissen, um mit Hilfe überschaubaren Aufwands in die Lage versetzt zu werden, die vorgenannten Aufgaben zu übernehmen:

  • Business-Trainer/innen
  • Business-Coaches
  • Berater/innen
  • Menschen, die im Gesundheitsbereich arbeiten
  • Personalentwickler/innen
  • Erfahrene Führungskräfte

Diese Berufsgruppen bedürfen unterschiedlicher Weiterbildung, um die Aufgaben zu übernehmen.

Finden Sie weiteres zur Ausbildung (mit Einführungsterminen) hier im Blog. >>>Link.

Termine ab Herbst 2022:

  • Geprüfte Fachkraft BGM

Teil 1: 15. – 17. September 2022
Teil 2: 28. – 29. Oktober 2022

Schriftliche Prüfung zur Fachkraft BGM: 24.11.2022

  • Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in

Teil 1: 24. – 26. November 2022
Teil 2: 13. – 14. Januar 2023

Schriftliche und praktische Prüfung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager*in:
17. Februar 2023.

Das Ausbildungsprogramm zur Ansicht hier und zum Download als PDF hier oder via Balance Consulting-Akademie.