Mit Blick auf die gesetzlichen Anforderungen als Arbeitgeber und durch die alarmierend-steigenden Zahlen von Krankheitsfällen, von neuen physischen und psychischen Erkrankungen, entwickelt sich in den Unternehmen und Behörden ein steigender Bedarf an spezialisierten Beratern*innen, auch Organisations-intern, im den Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung und spezialisierten Beratern/innen.

  • Die Gesunderhaltung der Mitarbeiter*innen spielt eine große monetäre Rolle, es besteht Bedarf an Programmen, die die Krankheitskosten reduzieren.
  • Die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten ist ein wichtiger Faktor in Bezug auf Qualität und Produktivität. Somit besteht Bedarf an Programmen, die die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten erhalten und steigern.
  • Die Attraktivität für Bewerber*innen spielt für Unternehmen insbesondere in den Zeiten des demographischen Wandels eine immer wichtigere Rolle.
  • Das Bewusstsein, dass die Attraktivität als Arbeit-gebende Organisation mit Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement steigt, hat Einzug in die Organisationen gefunden und der Bedarf nach Unterstützung dabei wächst.
  • Hierfür braucht es Menschen, die über die Kompetenzen und Fähigkeiten verfügen, solche Programme sowohl als interne als auch als externe Berater*innen zu konzipieren und durchzuführen.

Lesen Sie hierzu auch unsere Ausbildung zum zertifizierten BBGM-Berater*in hier. >>>Blog.

Das Ausbildungsprogramm zur Ansicht hier und zum Download als PDF hier.